ZOE’S CURRY HUHN
Chicken Curry

Teilen

Share on facebook
Facebook
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email

Hol dir Exotik und ein Urlaubsfeeling zu dir nach Hause und genieße unser Thai Curry mit Kokosmilch! Hier möchten wir dir heute unser absolut gelingsicheres Grundrezept für Chicken-Curry vorstellen. Easy peasy in der Zubereitung und unheimlich geschmackvoll – Asien lässt grüßen. Basis für das „Eintopfgericht“ ist unsere vegetarische Premium Sauce ZOE’S Curry. Bei unserer Variante verwenden wir dann knusprig angebratene Hendlhaxn (Geheimtipp), die so saftig und zart werden, dass du sicher nicht genug davon kriegen kannst – notfalls also ein bisschen mehr Hähnchen für dein Curry einplanen. 😉

Das cremige Hühnercurry kann übrigens nach Lust und Laune mit frischem Gemüse (wie z.B. Paprika, Schalotten, Erbsenschotten) verfeinert werden.

Zutaten

Mengenangabe: 2 Personen

  • 1/2 Knoblauchzehe
  • 1 Jungzwiebeln
  • 4 Hendlhaxn
  • Weißer Pfeffer
  • 1 Glas ZOEs Curry Sauce
  • ¼ l Kokosmilch
  • 2 EL Mehl
  • 1 Prise Salz
  • Frische Kräuter
  • Beilage nach Wahl: z.B. Reis / Wildreis, Fladenbrot (Naan)

Zubereitung

Die Zwiebeln und Knoblauch fein hacken und gemeinsam mit unserer frischen ZOE’S Curry Sauce und Pfeffer vermengen. Die Hendlhaxn mit dem Zwiebel-Curry-Gemisch marinieren und zugedeckt ca. für 2 Stunden bei Zimmertemperatur ziehen lassen.

Eine gut beschichtete Pfanne erhitzen und die Hendlhaxn darin knusprig anbraten. Mit Kokosmilch ablöschen und ungefähr 30 Minuten kochen lassen. Mit den frischen Kräutern garnieren und servieren.

ZOE’S Empfehlung: Als Beilage zu diesem Curry Gericht legen wir echten Feinspitzen einen exotischen Ananasreis ans Herz!